Ortlieb Back Roller – Der große Modell-Vergleich

Ortlieb Back-Roller VergleichWie oft wünscht man sich auf dem Fahrrad wirklich guten Stauraum zu haben, um zum Beispiel Kleidung, Dokumente oder Einkäufe wasserdicht und gut geschützt transportieren zu können. Eine große Hilfe sind dabei die Ortlieb Fahrradtaschen, die sowohl in Funktionalität als auch im Design überzeugen.

Es gibt verschiedene Varianten dieser Gepäckträgertasche, die sich unterscheiden in Größe, Form oder Ausstattung. Im Folgenden sollen die drei Back-Roller Modelle vorgestellt werden.

Die Ortlieb Back Roller Fahrradtaschen im Vergleich:

Der schnelle Überblick über die Ortlieb Back-Roller Modelle:

ModellOrtlieb Back-Roller ClassicOrtlieb Back-Roller PlusOrtlieb Back-Roller City
Maße:
(BxHO-HUxT)
42cm x 32cm x 17cm42cm x 32cm x 17cm42cm x 32cm x 17cm
Volumen (Paar)40 Liter40 Liter40 Liter
Gewicht:1900g1680g1520g
Material:PD620 / PS490PS36C (PVC frei)
Befestigung:QL2.1QL2.1QL1
Wasserdicht:Ja (IP64)Ja (IP64)Ja (IP64)

4.8 von 5 Sternen
(87 Bewertungen)

BEI AMAZON KAUFEN

4.7 von 5 Sternen
(14 Bewertungen)

BEI AMAZON KAUFEN

4.4 von 5 Sternen
(108 Bewertungen)

BEI AMAZON KAUFEN

Ortlieb Back-Roller Classic

Ortlieb Back-Roller ClassicBeginnen wir mit der Ortlieb Back-Roller Classic. Dies ist eine der Gepäckträgertaschen, die sich einfach durch das Quick-Lock2.1 Aufhängesystem über das Hinterrad schnallen lassen.

Das geschieht mit gerade ein paar Handgriffen, was sich insbesondere dann lohnt, wenn man die Tasche häufig abnehmen und wieder befestigen muss, wie zum Beispiel bei einem Kurier Dienst. Der Vorteil hierbei ist, dass die Tasche auf beiden Seiten angeschrägt ist und somit die Beinfreiheit beim Treten nicht beeinträchtigt wird.

Das wasserdichte Material (LKW-Plane) schützt den Inhalt bei Wind und Wetter. Außerdem lässt es sich gut reinigen. Mit einem feuchten Tuch kann man die Tasche ohne Probleme abwischen. Und damit auch die Ordnung nicht zu kurz kommt, verfügt die Fahrradtasche noch über eine Unterteilung im Innenfach.

Bei schlechten Witterungsbedingungen oder auch am Abend oder Frühmorgen sorgen Reflektoren für Sicherheit auf der Straße. Bunte Designs wie die „Dots“-Version, „Wave“ oder „Splash“ bringen Farbe in den Alltag. Und wenn man die Tasche vom Gepäckträger abnimmt, sorgt eine weiche Polsterung am Schulterriemen für angenehmen Tragekomfort.

Somit eignet sich die Ortlieb Back-Roller Classic durchaus auch als „ausgefähige“ Tasche.

Ortlieb Back Roller Classic (Paar)

4.8 von 5 Sternen (87 Bewertungen)

Mehr Details

Ortlieb Back-Roller Plus

Ortlieb Back-Roller PlusDie nächst höhere Kategorie an Ortlieb Fahrradtaschen ist die Ortlieb Back-Roller Plus. Auch hierbei handelt es sich um eine äußerst leichte Hinterradtasche, die beim Fahren in keinster Weise stört. Optisch ist der Unterschied zur Classic Variante nicht ersichtlich.

Bei dem Back-Roller Plus befindet sich auf der Rückseite ebenso das Quicklock System wie bei der Back-Roller Classic, es sind Reflektoren angebracht und der Tragriemen ist ebenso vorhanden. Alle Back-Roller Taschen von Ortlieb werden oben zusammengerollt, dann mit einem Schnellverschluss verschlossen und mit einem Kompressionsriemen fixiert.

Der Unterschied zur Classic Variante besteht im Material.

Das der Gepäckträgertaschen Ortlieb Back-Roller Plus ist sogenanntes Cordura Material, das wesentlich reißfester ist und auch unempfindlicher. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass dieses Material die Taschen extrem leicht macht. Insbesondere auf langen Touren oder im Kurier Dienst ist das sehr von Vorteil.

Außerdem verfügen die Taschen schon über das neue Klicksystem QL2, das sich dadurch auszeichnet, dass man es selbst ohne Werkzeug verstellen kann. Besonders dann, wenn man unterwegs ist, ist dies natürlich ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Im Magazin „aktivRadfahren 05/2015“ wurde die Ortlieb Back-Roller Plus als Testsieger unter den Gepäckträgertaschen gekürt!

Ortlieb Back Roller Plus (Paar)

4.9 von 5 Sternen (8 Bewertungen)

Mehr Details

Ortlieb Back-Roller City

Ortlieb Back-Roller CityNicht jeder ist ständig auf großer Radtour unterwegs. Für die Cityradler unter Ihnen, hat Ortlieb eine weitere Tasche entwickelt, die Ortlieb Back-Roller City.

Diese Gepäckträgertaschen können sowohl am Vorder- als auch am Hinterrad befestigt werden und gut beladen werden. Die Basis Variante eignet sich hervorragend, um Einkäufe sicher nach Hause zu bringen, Sportutensilien zu transportieren oder auch auf dem Weg zur Uni oder zur Arbeit die benötigten Unterlagen sicher und trocken zu transportieren.

Auch bei diesen Taschen wird Sicherheit groß geschrieben. Reflektoren sorgen dafür, dass Sie auch im Dunkeln gut erkannt werden. Wie gesagt, es gibt die Ortlieb Back-Roller City als Basisvariante, an der seitlich Schlitze angebracht sind. Hier sitzt das Ortlieb Radtaschentragesystem.

Diese Fahrradtasche lässt sich einfach ergänzen zum Beispiel durch einen Trageriemen, weitere Innentaschen, eine Netzaußentasche oder Flaschenhalter. Somit kann man sich seine perfekte Tasche so zusammen stellen, wie es benötigt wird.

Ortlieb Fahrradtasche Back-Roller City

4.4 von 5 Sternen (108 Bewertungen)

Mehr Details

Ortlieb Fahrradtaschen sind wirklich an den Bedürfnissen der Kunden orientiert und dafür entwickelt, Stabilität, Design, Komfort und Funktionalität in einer Tasche zu vereinen.

Ortlieb Back Roller – Die Fahrradtasche Ihrer Wahl

Suchen Sie also eine Fahrradtasche, auf die Sie sich lange Zeit verlassen können, dann liegen Sie bei den Gepäckträgertaschen von Ortlieb richtig.

Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt in diesem Fall in jeder Hinsicht, denn die gute Verarbeitung, die gute Aufteilung und die leichte Handhabung machen die Tasche zum perfekten Begleiter.

Ortlieb Back Roller – Der große Modell-Vergleich
4.18 (83.5%) 20 votes

Kommentar hinterlassen